28. November 2015

Nachdem wir den Beschluss gefasst haben ein Haus zu bauen. Ging das für mich unerfreuliche los Bürokratie (Vermesser, Katasteramt, Grundbuchamt, Notar, Bank). Da ich lieber was tue u selbst erledige als das lange warten. Letzters War am meisten nervenraubend.  Immer wieder fehlte was u gefühlte 1000 mal Termin gemacht usw.  Aber das hat sich nun alles zum Guten gewendet u wir sind nun voll bei. Vermesser waren zuverlässig u Termin konnten kurzerhand umgesetzt werden bloß haben diese eine "Lizenz " zum Geld drucken.